Loading
Lembcke

Über die Rechtsanwaltskanzlei

Wir sind spezialisiert auf das Immobilien- und Baurecht und agieren lösungsorientiert und effizient mit einem hohen Qualitätsanspruch. Mit langjähriger Erfahrung unserer Rechtsanwälte bieten wir Ihnen eine auf Sie maßgeschneiderte Beratung.

Unser Service

Bau- / Anlagenbau- und Architektenrecht (nach VOB/B, FIDIC, HOAI) ∞ Projektbegleitende Rechtsberatung ∞ Vertragsgestaltung (Generalunternehmerverträge und Generalübernehmerverträge, Einzelgewerkverträge, Architektenverträge und Sonderfachplanerverträge) ∞
Durchsetzung und Abwehr von Forderungen bei Bauvorhaben ∞ interdisziplinäres Claimmanagement (Zahlung / Mängel / Verzug / Nachträge) ∞ Baukonfliktmanagement / außergerichtliche Streitbeilegung (Mediation, Schlichtung, Adjudikation und Schiedsgutachten) ∞ Konfliktlöser-Services ∞ Grundstücksrecht ∞ Nachbarrecht ∞ Gewerbliches Mietrecht ∞ Immobilientransaktionen / Due Diligence ∞ Immobilienwirtschaftsrecht ∞ Öffentlich-Private Partnerschaft (ÖPP) / Public Private Partnership (PPP) ∞
Vorträge und Inhouse-Schulungen

Bauherren

- Durchsetzung und Abwehr von Forderungen (Zahlung / Mängel / Verzug / Nachträge)
- Baukonfliktmanagement
- Vertragsgestaltung

Architekten

- Durchsetzen von Honoraransprüchen nach HOAI
- Abwehr von Forderungen (Schadensersatz / Mängel / Verzug)
- Architektenverträge

Ingenieure

- Durchsetzen von Honoraransprüchen nach HOAI
- Abwehr von Forderungen (Schadensersatz / Mängel / Verzug)
- Sonderfachplanerverträge

Bauträger

- Bauträgerrecht nach BGB
- Bauträgerverträge
- Kaufverträge
- Abwehr von Forderungen (Schadensersatz / Mängel / Verzug)

Projektentwickler

- Grundstücksrecht
- Durchsetzung und Abwehr von Forderungen (Schadensersatz / Mängel / Verzug)
- Kaufverträge / Due Diligence
- Entmietung

Käufer

- Grundstücksrecht
- Durchsetzung von Forderungen (Schadensersatz / Mängel / Verzug)
- Kaufverträge / Due Diligence

Bauunternehmer

- Bau-/Anlagenbaurecht
- Durchsetzung und Abwehr von Forderungen (Zahlung / Mängel / Verzug / Nachträge)
- Baukonfliktmanagement
- Vertragsgestaltung

Eigentümer

- Nachbarschaftsrecht
- Gewerbliches Mietrecht
- Entmietung

Mieter

- Gewerbliches Mietrecht
- Durchsetzung von Forderungen (Schadensersatz / Mängel / Verzug)
- Mietverträge

Das Team

Frontpage
Dr.-Ing. Moritz Lembcke Rechtsanwalt

Langjährige Erfahrung bei der projektbegleitenden Beratung und der juristischen Steuerung komplexer Bauvorhaben. Durchsetzungsstarke (schieds-) gerichtliche Vertretung bei der Abwehr und Durchsetzung von Forderungen. Zunächst Rechtsanwalt in einer internationalen Großkanzlei (Service Line Real Estate). Dann verantwortlicher Partner für den Bereich Zivilrecht bei Oberthür & Partner (O&P). Gründer von Lembcke Rechtsanwälte. Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg (Dipl. Bacc. Jur.). Promotionsstudium Bauingenieurwesen (Dr.-Ing.). Ausbildung zum Wirtschaftsmediator an einer renommierten Akademie und bei der Handelskammer Hamburg gelistet. Juristischer Sachverständiger des Bundesministeriums der Justiz (BMJ) für das neue BGB-Bauvertragsrecht 2018. Leitung eines Arbeitskreises des Deutschen Baugerichtstages e.V. Schriftleitung und Initiator des Forums Baukonfliktmanagement auf dem Werner-Baurecht Onlineportal. Ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift Immobilien- und Baurecht (IBR). Diverse Fachpublikationen und Vorträge.

Frontpage
Julia Hader Rechtsanwältin

Mehrjährige Erfahrung bei der Konflikt vermeidenden Beratung und gerichtlichen Abwehr und Durchsetzung von Forderungen. Zunächst Rechtsanwältin bei Oberthür & Partner (O&P) als Senior Associate im Bereich des privaten Immobilien- und Baurechts. Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg. Dozentin bei der Industrie- und Handelskammer (HKBis). Ständige Mitarbeiterin der Zeitschrift Immobilien- und Mietrecht (IMR). Diverse Fachpublikationen.

Anwalts Lieblinge

DIE ZEIT v. 24.11.2011, S. 32 (Wirtschaft)

Baurechtsexperte

Handelsblatt v. 31.07.2012, S. 17, Handelsblatt v. 08.11.2011, S. 18, immobilienmanger 6/2011, S. 76, GU (Hamburger Grundeigentum) 2010, S. 456

Making Sure Conflicts

ECONOMIC ENGINEERING 2/2010, S. 52

Schneller und zielgerichteter

Juve 7/2013, S. 84

Experimentierfreudig

Financial Times Deutschland v. 10.06.2008, S. 28

oft mit Erfolg

Bayrische Staatszeitung v. 20.08.2010, S. 16

Reformexperten

gi Gesundheits-Ingenieur 133 (2012) Heft 1, S. 62

Juristischer Sachverständiger

Juve 12/2010, S. 84

Baurechtsexperte und Mitglied der Bund-Länder-Arbeitsgruppe

Handelsblatt v. 30.11.2010, S. 21

Rechtsexperte

Börsen Zeitung v. 24.11.2010, S. 2

ergebnisorientierter Beratungsansatz

Die Private Immobilienwirtschaft (FWW) des Bundesverbands Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. (BFW) 3/2010, S. 124

erfolgreich

JUVE 4/2010, S. 68

gerade für Baustreitigkeiten vielversprechende Lösung

Prof. Dr. jur. Dr. habil. Fritjof Haft auf werner-baurecht, Forum Baukonfliktmanagement am 25.05.2009

Ausnahme

Der Spiegel 23/2012, S. 126

Mit einem Anwalt

Financial Times Deutschland v. 08.11.2011, S. 20 (Recht und Steuern)

Etwas Neues hat (...) Prof. Dr. Rolf Kniffka, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof, auf den Weg gebracht: Er hat Anwalt Moritz Lembcke zum Leiter eines Arbeitskreises gewählt, der gemeinsam mit einem rund 40-köpfigen Team aus namhaften Kanzleien und Unternehmen ein vertragliches Verfahren zur außergerichtlichen Konfliktlösung für Baustreitigkeiten auf den Weg bringen soll.

- JUVE 6/2009, S. 27

Kontakt

T: 040 605908120
F: 040 605908129


Gertrudenstraße 3,
20095 Hamburg

Hier sind wir zu finden
Schließen der Karte

Impressum

Rechtliche Hinweise

Die Rechtsberatung erfolgt durch Dr.-Ing. Moritz Lembcke firmierend unter Lembcke Rechtsanwälte mit Sitz in Hamburg.

Angaben nach § 5 Telemediengesetz und gemäß DL-InfoV. 

Kontaktaufnahme

Lembcke Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Dr.-Ing. Moritz Lembcke
Gertrudenstraße 3
20095 Hamburg
T: 040 605908120
F: 040 605908129
zentrale@lembcke-rechtsanwaelte.de


Zulassung

Soweit nicht anders angegeben, sind alle Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte von Lembcke Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland und als Rechtsanwalt zugelassen und gehören der Rechtsanwaltskammer Hamburg »»» an. 

 

Berufsrechtliche Regelungen

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

Bundesrechtsanwaltsordnung »»» 

BORA – Berufsordnung für Rechtsanwälte »»»

Fachanwaltsordnung »»»

Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte »»»

Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE) »»»

Gesetz über die Tätigkeit Europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) vom 09.03.2000 (BGBl.IS.182) »»»

Law Implementing the Directives of the European Community pertaining to the professional law regulating the legal profession »»»


Berufshaftpflichtversicherung

Lembcke Rechtsanwälte unterhalten eine Berufshaftpflichtversicherung für die bei ihr tätigen Rechtsanwälte.

Die Berufshaftpflichtversicherung wird bei der ERGO Victoria Versicherung, Vörstetter Str. 8, 79232 March unterhalten. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst die Rechtsberatung in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und erfüllt mindestens die gesetzlichen Anforderungen nach § 51 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO). 

Ust.-Identifikationsnummer: DE 179246730

 

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten Ihres Besuchs zu welchen Zwecken verwendet werden und welche Rechte Sie als Betroffener haben. Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und auf Grundlage der EU-Datenschutz-Grundverordnung erheben, verwenden und speichern.  Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

 

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist 

Lembcke Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Dr.-Ing. Moritz Lembcke

Gertrudenstraße 3, 20095 Hamburg

Telefon: 040 605908120

Telefax: 040 605908129

E-Mail: datenschutz@lembcke-rechtsanwaelte.de

 

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten gemäß Art. 4 Nr. 1 EU-DSGVO sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie zum Beispiel der Name, die Adresse, E-Mail-Adressen und das Nutzerverhalten.

 

3. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 4 Nr. 2 EU-DSGVO ist rechtmäßig, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

– Es liegt eine Einwilligung der betroffenen Person zur Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten vor, die sich entweder auf einen bestimmten Zweck oder auf mehrere bestimmte Zwecke bezieht;

– die Verarbeitung der Daten ist für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder um vorvertragliche Maßnahmen durchführen zu können, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;

– die Verarbeitung ist erforderlich, um einer gesetzlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nachzukommen;

– die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;

– die Verarbeitung der Daten ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder die in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde oder

– die Verarbeitung ist erforderlich, um berechtigte Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten zu wahren und dabei stehen keine Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, entgegen, insbesondere, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

 

4. Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular

Sollten Sie Fragen an uns haben – gleich welcher Art – haben Sie die Möglichkeit, mit uns per E-Mail Kontakt aufzunehmen. In einem solchen Fall werden die von Ihnen mitgeteilten Daten an uns übermittelt und gespeichert, sodass wir Ihre Fragen beantworten und Ihnen weiterhelfen können. Es handelt sich hierbei um folgende Daten:

Ihr Name,

– Ihre E-Mail-Adresse,

– der von Ihnen angegeben sog. Betreff,

– die von Ihnen verfasste Nachricht,

– Datum und Uhrzeit des Versands,

– Ihre IP-Adresse und

– ggf. weitere Angaben, die Sie in Ihrer Nachricht an uns machen.

In diesem Zusammenhang fallen Daten an, die wir löschen, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, schränken wir die Verarbeitung der Daten ein.

Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt in diesem Zusammenhang nicht.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ergibt sich in einem solchen Fall aus Ihrer freiwilligen Einwilligung, vgl. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO.

Ferner bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, über ein Kontaktformular auf unserer Website einfach und unkompliziert mit uns Kontakt aufzunehmen. Dabei werden ebenfalls die zuvor genannten Daten von Ihnen verarbeitet, die wir auch in diesem Fall ausschließlich zur Verarbeitung der Konversation mit Ihnen verwenden. Diese anfallenden Daten löschen wir ebenfalls, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Falls eine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung besteht, schränken wir die Verarbeitung ein.

Auch hier ergibt sich die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten aus Ihrer freiwilligen Einwilligung, vgl. Artl 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO.

Die haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch einen solchen Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

5. Die Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Website www.lembcke-rechtsanwaelte.de/ aufrufen, werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Dabei werden folgende Informationen ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

– die IP-Adresse des anfragenden Rechners,

– Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

– Name und URL der abgerufenen Datei,

– die Website, von der aus der Zugriff erfolgt (sog. Referrer-URL),

– der verwendete Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres sog. Access-Providers.

Diese genannten Daten werden zu folgenden Zwecken durch uns verarbeitet:

– um einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Website zu gewährleisten,

– um eine komfortable Nutzung unserer Website zu gewährleisten,

– damit wir die Systemsicherheit und -stabilität auswerten können, sowie

– zu weiteren administrativen Zwecken.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) EU-DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden die erhobenen Daten in keinem Fall zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Ferner setzen wir beim Besuch unsere Website sog. Cookies ein.

Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Cookies richten auf Ihrem Endgerät weder Schäden an, noch enthalten sie Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Wir erhalten dadurch jedoch nicht unmittelbar Kenntnis von der Identität Ihrer Person.

Der Einsatz von Cookies dient vielmehr dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Beispielsweise setzen wir sog. Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Zudem setzen wir temporär Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Dies dient ebenfalls der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie unsere Seite erneut besuchen, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie zuvor schon einmal auf unsere Website zugegriffen haben und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben. Dies dient dazu, dass Sie diese Eingaben und Einstellungen nicht noch einmal tätigen müssen.

Darüber hinaus setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen. Dies dient dazu, unser Angebot nach einer Auswertung für Sie zu optimieren. Durch die Cookies wird es uns ermöglicht, bei einem erneuten Besuch unsere Website automatisch zu erkennen, dass Sie bereits unsere Website besucht haben. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) EU-DSGVO erforderlich.

In der Regel akzeptieren Browser Cookies automatisch. Es ist jedoch möglich, dass Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Falls Sie Cookies vollständig deaktivieren kann dies allerdings dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Des Weiteren setzen wir sog. Tracking-Maßnahmen ein, die auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) EU-DSGVO durchgeführt werden. Mit den folgenden zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website gewährleisten. Zudem setzen wir diese Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind berechtigt im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) EU-DSGVO. 

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

 

Google Analytics

Zum Zweck der bedarfsrechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: „Google“). Durch den Einsatz von Google Analytics werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe oben) verwendet. 

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie:

Browser-Typ/-Version,

verwendetes Betriebssystem,

Referrer-URL,

IP-Adresse,

Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. 

Zudem werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, sodass eine Zuordnung nicht möglich ist (sog. IP-Masking). 

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch auch hier darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Ferner können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein sog. Browser-Add-on herunterladen und installieren (https:// tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zu diesem Browser-Add-on können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf https://tools.google.com/dlpage/gaoptout klicken. Dies gilt insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten. Es wird in diesem Fall ein sog. Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/ 6004245?hl=de.

 

Google Adwords Conversion Tracking

Zudem benutzen wir das Google Conversion Tracking. Dies dient dazu, die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe oben) auf Ihrem Rechner gesetzt, wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

Diese Cookies werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie unsere Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen und gelöscht ist, können wir (als sog. Adwords-Kunde) und Google erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Wir können Sie jedoch nicht persönlich identifizieren. Solche Informationen werden uns nicht zur Verfügung gestellt.

Google Adwords Conversion Tracking läuft also wie folgt ab: 

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-TrackingTag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Auch hier ist es möglich, dass Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen. Hierfür können Sie das für das Tracking erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen. Dies ist in Ihren Browser-Einstellungen möglich, indem Sie das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Die Datenschutzbelehrung von Google zum Conversion-Tracking finden Sie hier: https://services.google.com/sitestats/de.html.

 

6. Einbindung von Google Maps

Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google-Maps. Auf diese Weise können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein solches Nutzerkonto besteht.

Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: www.google.de/intl/de/policies/privacy. .

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

7. Weitergabe von Daten an Dienstleistungsunternehmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b), f) EU-DSGVO

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen sind nur dann gegeben, wenn eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht, die Datenweitergabe zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist oder eine ausdrückliche Einwilligung Ihrerseits vorliegt.

Für uns werden, im Hinblick auf den Betrieb und die Optimierung unserer Website sowie in Bezug auf unsere geschäftlichen Tätigkeiten und zur Vertragsabwicklung, unterschiedliche Dienstleistungsunternehmen im Wege der Auftragsdatenverarbeitung tätig. Davon umfasst sind beispielsweise zentrale IT-Dienstleistungen und das Hosting unserer Website.

Diese Unternehmen werden von uns im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung tätig. Dabei ggf. einsehbare bzw. zur Verfügung gestellte Daten dürfen sie ausschließlich nach unseren Weisungen verwenden. Unserer diesbezüglichen gesetzlichen Verantwortung für angemessene Datenschutzvorkehrungen bei den von uns insoweit beauftragten Unternehmen kommen wir dadurch nach, dass wir mit ihnen konkrete Datensicherheitsmaßnahmen vereinbaren und regelmäßige Kontrollen vornehmen.

Folgende Kategorien von Empfängern im Sinne von Art. 13. Abs. 1 lit. e) i.V.m. Art. 4 Nr. 9 EU-DSGVO sind dabei in unserem Fall zu klassifizieren: IT- und Hostingdienstleister.

 

8. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

 

allgemeine Rechte:

Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO)

Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 und Art. 17 EU-DSGVO)

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 EU-DSGVO)

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO).

Soweit eine Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO).

 

Rechte bei der Datenverarbeitung nach dem berechtigten Interesse:

Sie haben gemäß Art. 21 Abs. 1 EU-DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) EU-DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt ebenfalls für ein auf diese Vorschrift gestütztes sog. Profiling. Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:

Ferner haben Sie das Recht, sich bei einer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Klosterwall 6 (Block C)

20095 Hamburg

 

9. Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter “http://lembcke-rechtsanwaelte.de” von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.